Jetzt Ihre Anzeige einfach schalten!

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Lieferadresse:
Potsdam Science Park
Am Mühlenberg 1 OT Golm
14476 Potsdam

Postfach:
14424 Potsdam

Tel.: +49 (331) 567-8000
Fax: +49 (331) 567 7875
E-Mail: info@mpikg.mpg.de

Über Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Die Kolloid- und Grenzflächenforschung beschäftigt sich mit sehr kleinen bzw. sehr dünnen Strukturen im Nano- und Mikrometerbereich. Einerseits handelt es sich bei diesen Strukturen um eine ganze „Welt der versteckten Dimensionen“, andererseits bestimmt die komplexe Architektur und Dynamik dieser Strukturen das Verhalten von sehr viel größeren Systemen, wie z. B. Organismen.

Ein tieferes Verständnis von Kolloiden und Grenzflächen ist deshalb Schlüssel für zahlreiche Neuerungen, wie z. B. die Entwicklung von „intelligenten“ Wirkstoffträgern und Biomaterialien. Dazu ist ein interdisziplinärer Zugang notwendig, der chemische Synthese und biomimetische Materialentwicklung mit physikalischer Charakterisierung und theoretischer Modellierung verknüpft. Die Nano- und Mikrostrukturen, die am MPIKG erforscht werden, sind aus speziellen Molekülen aufgebaut, die nach dem Prinzip der Selbstorganisation „von selbst“ geordnete Strukturen aufbauen.

Aktuelle Angebote von Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung (1)

TOP-JOB
Sept. 29
S
Zum Jobletter anmelden:
Job-Alarm abonnieren

Jobalarm für Stellen- und Projektangebote

Keine Stellen- oder Projektangebote mehr verpassen!

Wir informieren Sie kostenfrei über aktuelle Stellen- und
Projektangebote und geben Ihnen wertvolle Tipps über die
Entwicklungen des Fremdsprachen-Marktes!

Bleiben Sie stets informiert!

Jetzt zum Jobletter anmelden!

* Jeder Jobletter beinhaltet einen automatischen Abmeldelink, um diesen wieder abzubestellen.