247 Stellen online

Jetzt Ihre Anzeige einfach schalten!

Fremdsprachensekretär*in als Direktionsassistenz (in Vollzeit oder Teilzeit)

  • Beginn: ab sofort möglich
  • Firma: Max-Planck-Institut für Ornithologie
  • Branche: Wissenschaft/Forschung/Entwicklung
  • Berufsfeld: Fremdsprachenassistenz/-sekretariat
  • Anstellungsart: Befristeter Vertrag

Das Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen (in der Nähe von Starnberg) ist ein biologisches Forschungsinstitut, das sich mit experimenteller und theoretischer Grundlagenforschung hauptsächlich im Bereich der Evolution, Verhaltensökologie und Neurobiologie befasst. Das Institut besteht derzeit aus zwei Forschungsabteilungen, sieben Nachwuchsgruppen und circa 180 Beschäftigten.

Die Wissenschaftliche Abteilung für Verhaltensneurobiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Fremdsprachensekretär*in
als Direktionsassistenz

(in Vollzeit oder Teilzeit)

 

Das erwartet Sie

  • Übernahme der organisatorischen und administrativen Aufgaben der wissenschaftlichen Abteilung von Herrn Prof. Dr. Manfred Gahr
  • Termin- und Reisemanagement
  • Umfassende Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Vorbereitung von Personalmaßnahmen sowie allgemeine Sekretariatsarbeiten
  • Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Zentrale Ansprechperson für administrative Angelegenheiten

 

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene qualifizierte Ausbildung zum*zur Fremdsprachensekretär*in oder Berufserfahrung mit entsprechender Qualifikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit der gängigen Bürosoftware (z.B. MS Office)
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Selbstständiger und kooperativer Arbeitsstil, Zuverlässigkeit und Flexibilität

 

Das bieten wir

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem international ausgerichteten, modernen Forschungsinstitut
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Positives Arbeitsklima geprägt durch Kompetenz, Verantwortung und Innovation
  • Möglichkeiten zum regelmäßigen Fachaustausch und individuelle Fort- und Weiterbildungen
  • Die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation, Tätigkeit und Erfahrung nach dem TVöD Bund
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersversorgung [VBL], Jahressonderzahlung, vergünstigtes MVV- und DB-Jobticket, Gruppenunfallversicherung)

 

Die Stelle ist vorerst auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird in Aussicht gestellt.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrundes. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Für erste Informationen steht Ihnen Frau Fritz (Tel. +49 8157 932-240) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24.10.2021.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage unter www.orn.mpg.de.

Auf diesen Job bewerben:

Bewerbungsformular
Zum Jobletter anmelden:
Job-Alarm abonnieren

Jobalarm für Stellen- und Projektangebote

Keine Stellen- oder Projektangebote mehr verpassen!

Wir informieren Sie kostenfrei über aktuelle Stellen- und
Projektangebote und geben Ihnen wertvolle Tipps über die
Entwicklungen des Fremdsprachen-Marktes!

Bleiben Sie stets informiert!

Jetzt zum Jobletter anmelden!

* Jeder Jobletter beinhaltet einen automatischen Abmeldelink, um diesen wieder abzubestellen.